030 - 290 44 0 81
DBT-Skillstraining Berlin Header

DBT-Skillstraining Berlin

Dialektisch-Behaviorale Therapie in Berlin-Kreuzberg

Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT)

Die Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT) wurde in den 1980er-Jahren von Dr. Marsha Linehan für die ambulante Behandlung von chronisch suizidalen Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS) entwickelt.

Bei der DBT handelt es sich um ein manual- und evidenzbasiertes, originär verhaltenstherapeutisches Verfahren, dessen Wirksamkeit vielfach nachgewiesen wurde.

Die Dialektisch-Behaviorale Therapie besteht u.a. aus den folgenden Bausteinen:

  • Psychotherapie bei einer Einzeltherapeutin/einem Einzeltherapeuten
  • Skillstraining (auch Fertigkeitentraining genannt) in der Gruppe durch SkillstrainerInnen
  • ggf. zusätzliche medikamentöse Behandlung.

Von dem Gruppenangebot der DBT, dem Skillstraining, können insbesondere Menschen mit einer emotional-instabilen Persönlichkeitsstörung (Borderline-Typ) profitieren, unabhängig möglicher weiterer Diagnosen (z.B. depressive Störungen, Essstörungen, Posttraumatische Belastungsstörungen, Suchterkrankungen).

Unter Skills werden Fertigkeiten und Fähigkeiten verstanden, die kurzfristig wirksam und langfristig nicht schädlich sind.

 

DBT-Skillstraining in Berlin-Kreuzberg

Die jeweilige Skillsgruppe findet einmal wöchentlich mit einer Teilnehmerzahl von sechs bis zehn Personen über die Dauer von mindestens 34 Terminen statt. Vor Aufnahme in die Skillsgruppe führen wir mit Ihnen ein bis zwei Einzelvorgespräche. Die Teilnahme am Skillstraining erfolgt nach Abschluss eines DBT-Skillstraining-Vertrags.

Alle SkillstrainerInnen werden an der AWP Berlin (Arbeitsgemeinschaft für wissenschaftliche Psychotherapie) zu DBT Co-TherapeutInnen/DBT-SkillstrainerInnen ausgebildet und durch den DBT-Dachverband geprüft und zertifiziert.

Das DBT-Skillstraining besteht aus fünf Modulen:

Achtsamkeit

4 Sitzungen à 105 Min.

Achtsamkeits-Skills werden zur Förderung der bewussten Wahrnehmung sowie zur Unterstützung bei der Annahme der Realität eingesetzt. Die innere Achtsamkeit stellt die Grundlage aller weiteren Module dar.

Stresstoleranz

6 Sitzungen à 105 Min.

Erlernen und Ausbau von Fertigkeiten zur frühzeitigen Erkennung von Hochspannung, zum Umgang mit Hochstressphasen sowie zur Reduktion von diesen. Die radikale Akzeptanz von Emotionen im Zusammenhang mit Ereignissen, die sich nicht verändern lassen, sowie der Aufbau langfristig funktionaler, nicht schädlicher Wege zur Regulation von Spannungszuständen sind hier ebenfalls verortet.

Umgang mit Gefühlen / Emotionsregulation

10 Sitzungen à 105 Min.

Wissensvermittlung und Möglichkeiten der funktionalen Regulierung von Emotionen, Übungen zur Identifikation von Gefühlen und der Umgang mit Gefühlen sind Inhalte dieses Moduls.

Zwischenmenschliche Fertigkeiten

8 Sitzungen à 105 Min.

Im Fokus steht die Verbesserung der sozialen Kompetenz unter besonderer Berücksichtigung von Aspekten der Planbarkeit und Bewertung sozialer Situationen.

Selbstwert

6 Sitzungen à 105 Min.

Sensibilisierung für dysfunktionale Annahmen sich selbst gegenüber und den Folgen dieser, der Aufbau einer positiven Selbstwahrnehmung und Selbstakzeptanz sind die Themen in diesem Modul.

Sucht (optional)

4 Sitzungen à 105 Min.

Inhalte des optional buchbaren Moduls DBT-Sucht im Anschluss an die 5 Module, sind das Erlernen von Fertigkeiten zur Bewältigung von Suchtdruck (Craving), zur Ausdehnung der Abstinenzdauer sowie Aufbau von Fertigkeiten, die die Wahrscheinlichkeit einer Wiederaufnahme verringern.

Teilnahmebedingungen und -voraussetzungen

Teilnahme-
bedingungen und
-voraussetzungen

  • Volljährigkeit
  • Abschluss des Behandlungsvertrages
  • Regelmäßige Teilnahme an den Skillsgruppen
  • Zusammenarbeit mit den SkillstrainerInnen
  • Zusammenarbeit mit Ihrer Einzeltherapeutin/Ihrem Einzeltherapeuten

Die Vertiefung der erlernten Fertigkeiten in der Einzeltherapie ist empfehlenswert.

Vorerfahrungen mit der Dialektisch-Behavioralen Therapie oder den DBT-Skills sind nicht notwendig.

Kosten

a) Sie können sich bei Ihrer Krankenkasse erkundigen, ob diese die Kosten für das DBT-Skillstraining (anteilig) übernimmt.

b) Wenn Sie nicht berufstätig sind, besteht die Möglichkeit, einen Wiedereingliederungsantrag zu stellen und so die Kosten für das Skillstraining erstattet zu bekommen.

c) Finanzierung über das „Persönliche Budget“, dieses steht Personen zu,  die von Behinderung bedroht oder bereits betroffen sind.

d) Sie nehmen als SelbstzahlerIn an der Gruppe teil.

Die Kosten für das Skillstraining sind bei der Steuererklärung berücksichtigungsfähig, da sie als Gesundheitsausgaben zu den außergewöhnlichen Belastungen zählen.

Kosten pro Trainingseinheit

105 Minuten, inkl. einer 10-minütigen Pause

60 Euro
ermäßigt 30 Euro

Kosten pro Einzelvorgespräch

60 Minuten

60 Euro
ermäßigt 40 Euro

Ein ermäßigter Betrag kann für ALG I+II-Empfänger, Schüler, Auszubildende und Studenten gewährt werden. Die Ermäßigungen können nur bei Vorliegen eines schriftlichen Nachweises gegeben werden. Bitte bringen Sie diesen Nachweis zum Vorgespräch mit.

 

Sollten Sie den vereinbarten Termin zum Vorgespräch nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, diesen spätestens 48 Stunden vorher telefonisch abzusagen. Bei Nichteinhalten dieser Absagefrist ist der Betrag für den nicht wahrgenommenen Termin in voller Höhe zu entrichten.

Termine

DBT-Skillsgruppen

Skillsgruppe 1: montags, 18.00 – 19.45 Uhr.

Skillsgruppe 2: mittwochs, 16.00 – 17.45 Uhr. Start: ab dem 08. September 2021.

Das Fertigkeitentraining findet im Aquariana Praxis- und Seminarzentrum statt.

Sind Sie an der Teilnahme interessiert? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Ihre SkillstrainerInnen Andres LettensRebecca Scheibe & Andreas Greuel

DBT-Skillsgruppen

Skillsgruppe 1: montags, 18.00 – 19.45 Uhr.

Skillsgruppe 2: mittwochs, 16.00 – 17.45 Uhr. Start: ab dem 08. September 2021.

Das Fertigkeitentraining findet im Aquariana Praxis- und Seminarzentrum statt.

Sind Sie an der Teilnahme interessiert? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Ihre SkillstrainerInnen Andres Lettens, Rebecca Scheibe & Andreas Greuel

Die SkillstrainerInnen

Andres Lettens

Psychotherapeutischer Heilpraktiker & EMDR-Therapeut

Andres Lettens DBT
  • Studium und Abschluss Akademischer Grad „Bühnentänzer“ (Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim)
  • Langjährige Tätigkeit als Bühnentänzer im In- und Ausland
  • Ballettpädagoge (Tanzunterricht für Kinder und Jugendliche)
  • Ausbildung zum Psychologischen Berater/Heilpraktiker für Psychotherapie in Berlin
  • Heilpraktiker für Psychotherapie (Prüfung und Zulassung durch das Gesundheitsamt Berlin Tempelhof–Schöneberg): Erlaubnis zur Ausübung der psychotherapeutischen Tätigkeit.
  • Zertifizierter EMDR-Therapeut
  • Praxis für Psychotherapie in Berlin

Zusatzausbildungen, Weiterbildungen und Qualifikationen:

  • Gesprächstherapie nach Carl Rogers (2011 – 2012)
  • Lösungsorientierte Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer (2012)
  • EMDR Therapie (2013)
  • Zertifizierter EMDR-Therapeut (2013)
  • Verhaltenstherapie (2013 – 2015)
  • Schematherapie nach Jeffrey E. Young (2018)
  • Workshop: Psychoedukation als Ressource in der Traumatherapie (2018)
  • EMDR (erweiterte Zusatzfortbildung) (2019)
  • DBT (Dialektisch Behaviorale Therapie)-Curriculum-Ausbildung an der AWP Berlin (seit Oktober 2019) & DBT-Sucht-Curriculum (Juni 2021)
  • Studienabschluss: Master of Science Psychologie, Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie (Psychologische Hochschule Berlin)
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie (Zulassung durch das Gesundheitsamt Berlin-Lichtenberg)
  • Berufstätigkeit (Auszug):
    • Bezugsbetreuung im Übergangswohnheim für psychisch Erkrankte sowie in der ambulanten Versorgung
    • Mitarbeit an der Erstellung von Prognosegutachten
    • Online-Beraterin
  • Fort- und Weiterbildungen (Auszug):
    • Fortbildung nach dem DBT (Dialektisch-Behaviorale Therapie)-Curriculum an der AWP Berlin (2019 bis laufend)
    • „Online-Supervisor*in, Online-Coach, Online-Berater*in“ (2019/2020)
    • „Sozialpsychiatrie – Einführung“ (2018)
    • „Einschätzung des Suizidrisikos“ (2017)

Rebecca Scheibe

Psychologin (M.Sc. Psychologie)

Rebecca Scheibe

Rebecca Scheibe

Psychologin (M.Sc. Psychologie)

Rebecca Scheibe
  • Studienabschluss: Master of Science Psychologie, Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie (Psychologische Hochschule Berlin)
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie (Zulassung durch das Gesundheitsamt Berlin-Lichtenberg)
  • Berufstätigkeit (Auszug):
    • Bezugsbetreuung im Übergangswohnheim für psychisch Erkrankte sowie in der ambulanten Versorgung
    • Mitarbeit an der Erstellung von Prognosegutachten
    • Online-Beraterin
  • Fort- und Weiterbildungen (Auszug):
    • Fortbildung nach dem DBT (Dialektisch-Behaviorale Therapie)-Curriculum an der AWP Berlin (2019 bis laufend)
    • „Online-Supervisor*in, Online-Coach, Online-Berater*in“ (2019/2020)
    • „Sozialpsychiatrie – Einführung“ (2018)
    • „Einschätzung des Suizidrisikos“ (2017)

Andreas Greuel

Psychologischer Psychotherapeut (VT)

Andreas Greuel
  • DBT- und DBT-PTBS-Fortbildungen
  • Aktuell: MindDoc Onlinetherapie, Praxis für Psychotherapie in Charlottenburg und online
  • Dozententätigkeit (DBT, Allgemeinfaktoren, Asynchrone Therapie)

Berufliche Stationen:

  • Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim
  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie Bonn (Approbation 2017), St. Franziskus Hospital Bonn
  • Psychologiestudium Universität zu Bonn (Diplom 2011)
  • Schule in Aachen (Abitur 2004), Auslandsjahr USA

Kontakt & Anfahrt

Sie interessieren sich für die Teilnahme am Skillstraining? Dann rufen Sie bitte die untenstehende Telefonnummer an und hinterlassen eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Der Rückruf erfolgt schnellstmöglich.

Andres Lettens

Heilpraktiker für Psychotherapie
& EMDR-Therapeut

Aquariana Praxis- und Seminarzentrum
Am Tempelhofer Berg 7D
10965 Berlin

Telefon: 030 – 29044081

E-Mail: kontakt@dbt-skillstraining-berlin.de

Andres Lettens

Heilpraktiker für Psychotherapie
& EMDR-Therapeut

Aquariana Praxis- und Seminarzentrum
Am Tempelhofer Berg 7D
10965 Berlin

Telefon: 030 – 29044081

E-Mail: kontakt@dbt-skillstraining-berlin.de